10 Tipps zur Lagerung von Gasflaschen

Hier listen wir ein paar Hinweise auf, die man beim Umgang und der Lagerung von Gasflaschen beachten sollte:

Photo by Sue Henderson on Unsplash

1)
Die Ventile der Gasflasche sollten immer sauber, fett- und ölfrei sein, um sicherzustellen, dass diese sich wie gewohnt fest zudrehen lassen.

2)
Auch die Schläuche sollten alle 3-5 Jahre auf Risse und poröse Stellen geprüft werden. Vor allem dann, wenn der Grill ganzjährig draußen gelagert wird und allen Witterungen ausgesetzt ist.

3)
Die Gasflasche sollte immer auf einem ebenen Boden stehen und ggf. zusätzlich mit einer Kette gesichert werden.

4)
Minusgrade schaden Gasflaschen nicht, daher sind sie im Freien sehr gut aufgehoben. Denn niedrige Temperaturen sorgen dafür, dass sich das Gas zusammenzieht und nicht mehr so leicht austritt.

5)
Wenn möglich sollten Gasflaschen so wenig wie möglich geschüttelt werden. Unter keinen Umständen sollten Gasflaschen gerollt, geworfen oder gestoßen werden.

6)
Bei den bekannten Propangas-Flaschen, die man an einen Gasgrill anschließt, ist immer eine rote Sicherheitskappe dabei. Diese sollte immer auf der Falsche angebracht sein, wenn man die Falsche nicht benutzt. Sie dient zum Schutz des Ventils.

7)
Gasflaschen sollten immer an einem gut belüfteten Ort aufbewahrt werden. Daher sind Kellerräume, Treppenäuser, Garagen / Tiefgaragen und Abstellkammern kein geeigneter Lagerort für Gasflaschen. Austretendes Gas ist schwerer als Luft und sammelt sich somit an der tiefsten Stelle des Raumes und kann nicht entweichen.

8)
Volle Gasflaschen sollten nicht in unmittelbarer Nähe von Wärmequellen gelagert werden (zb. Heizkörpern). Direkte Sonneneinstrahlung sollte ebenfalls vermieden werden, da der Druck in der Flasche steigt, je höher die Temperatur ist – das widerum erhöht das Risiko von austretenem Gas.

9)
Lagert Gasflaschen nicht gemeinsam mit brennbaren Stoffen wie zum Beispiel Holz oder Papier.

10)
Um Roststellen auf dem Boden zu vermeiden, sollte man idealerweise eine Matte unter die Gasflasche legen.

 

Was tun, wenn Gas austritt ?

  • versucht die Gasflasche so gut wie möglich zu verschließen
  • es sollten keine Lichtschalter, Feuerzeuge oder sonstige elektronischen Geräte benutzt werden – der kleinste Funken reicht aus, um einen Brand auszulösen
  • die undichte Gasflasche sollte so schnell wie möglich nach draußen gebracht werden
  • der Ort an dem das Gas ungewollt entweichen konnte, muss so schnell wie möglich gelüftet werden

12 Tipps zum Umgang mit einem Gasgrill
Gasgrill richtig einbrennen & freibrennen – Unterschied, Tipps + Anleitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü