kanarische Salzkartoffeln

 

kanarische Salzkartoffeln

Hier bekommt ihr das Rezept für leckere kanarische Salzkartoffeln

Vorbereitungszeit 2 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 32 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 1000 g Drillinge
  • 4 EL grobes Meersalz
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 3 Blätter Lorbeer

Zubereitung

  1. Zuerst wascht ihr einmal die Kartoffeln ab und legt sie dann in einen großen Topf.

    Füllt den Topf mit Wasser bis das Wasser auf ca. halber Höhe der Kartoffeln ist.

  2. Nun verteilt das Salz über den Kartoffel. Die Lorbeerblätter und den Knoblauch legt ihr ebenfalls in den Topf.

  3. Deckt den Topf nun mit einem Deckel zu und legt ein Geschirrtuch unter den Deckel, so kann etwas Wasser verdampfen, aber nicht zu viel verloren gehen. Lasst die Kartoffeln stark aufkochen und stellt sie dann etwas runter, sodass es gerade noch köchelt.

  4. Nach ca. 20 Minuten schüttet fast das gesamte Wasser wieder ab, sodass ihr nur noch eine kleine Pfütze im Topf habt.

    Nun lasst die Kartoffeln im offenen Topf etwas köcheln und schwenkt sie zwischendurch einmal kurz um.

    Nun erhalten die Kartoffeln bereits ihr charakteristisches Aussehen und die schöne Salzkruste.

  5. Lasst die Kartoffeln nun noch ein paar Minuten köcheln, bis das letzte Wasser auch verkocht ist.

    Nun können die Kartoffeln serviert werden.

    Viel Spaß beim nachmachen und guten Appetit.

Currysauce – Die perfekte Sauce zu jedem Fleisch
Kräuterquark

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü