Kräuterquark

 

Kräuterquark

Hier bekommt ihr das einfache und leckere Rezept für einen Kräuterquark

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Arbeitszeit 20 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 250 g Magerquark
  • 200 g Frischkäse
  • 50 g Schlagsahne
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 3 Bund verschiedene Gartenkräuter alternativ 3 EL TK-Kräuter
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer

Zubereitung

  1. Legt euch wie immer alle Zutaten schon bereit.

  2. Die Knoblauchzehen presst ihr mit einer Knoblauchpresse.

  3. Die einzelnen Kräuter hakt ihr mit einem scharfen Messer schön klein.

  4. Nun kommen schon der Quark, die Sahne und der Frischkäse zusammen mit den Kräutern und dem Knoblauch zusammen in eine Schüssel.

  5. Verrührt alles gut miteinander. Danach schmeckt ihr den Quark einmal ab und würzt ihn mit Salz und Pfeffer.

  6. Wieder alles gut verrühren und zugedeckt in den Kühlschrank stellen.

  7. Nach ein paar Stunden, ist der Geschmack super durchgezogen und die Kräuter entfachen ihr ganzes Aroma.

    Perfekt dazu passen die kanarischen Salzkartoffeln.

    Das Rezept dazu findet ihr natürlich auf diesem Blog 😉

    Viel Spaß beim nachmachen und guten Appetit.

kanarische Salzkartoffeln
Nudelsalat mit Rucola und getrockneten Tomaten

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü