Teres Major Steak mit Pilzpfanne

 

Teres Major mit Pilzpfanne

Vorbereitungszeit 2 Stunden
Zubereitungszeit 20 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten

Zutaten für das Teres Major

  • 4 Stk Teres Major
  • 1 Bund Rosmarin Ein Teil ist für die Pilzpfanne
  • 2 EL Steakpfeffer
  • 1 TL Knoblauchgranulat

Zutaten für die Pilzpfanne

  • 500 g braune Champignons
  • 2 Stk Zwiebeln
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 EL Thymian klein gehackt
  • 1 EL Rosmarin klein gehackt
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer

Zubereitung

Teres Major Sousvide gegart

  1. Anfangen werden wir mit dem Fleisch, da dieses insgesamt ca. 2 Stunden garen muss. Schaut, dass ihr eventuelle Sehnen oder Fett abschneidet.

  2. Nun wird der Steakpfeffer zusammen mit dem Knoblauchgranulat vermischt und damit dann die Steaks eingerieben.

  3. Auf die Steaks kommt jetzt jeweils ein Zweig frischer Rosmarin.

  4. Nun werden die Stücke zusammen mit dem Rosmarin einvakuumiert, Wir haben direkt zwei Teres Major Steaks in einem Beutel einvakuumiert.

    Fertig einvakuumiert kommen sie dann für ca. 2 Stunden in das SousVide Becken. Wir haben das Becken auf angenehme 52° eingestellt.

  5. Wenn ihr mit eurer Beilage auch so ziemlich fertig seid, kommen die Steaks auf den Grill. Versucht sie mit möglichst großer Hitze nur kurz von allen Seiten anzubraten, damit das Fleisch nicht zu weit nachgart. Hierzu eignet sich eine Gussplatte besonders gut.

  6. Die fertigen Teres Major Steaks lasst ihr nun noch 5 Minuten ruhen. Nehmt sie dafür vom Grill runter.

Pilzpfanne

  1. Die Zutaten für die Pilzpfanne legt ihr euch am besten schonmal bereit.

  2. Der Knoblauch wird in kleine Stücke geschnitten. Wir haben hierfür frischen Knoblauch genommen, welcher unserer Meinung nach vom Aroma etwas "zarter" ist.

  3. Die Zwiebeln werden in Halbringe geschnitten.

  4. Den Rosmarin zupft ihr von den Stängeln und zerkleinert ihn noch ein wenig.

  5. Die Pilze werden in mundgerechte Scheiben geschnitten.

  6. Jetzt kommen die Zwiebeln, der Knoblauch, der Thymian, das Salz, der Pfeffer und der Rosmarin hinzu. Vermengt alles gut miteinander.

  7. Zu guter Letzt kommt noch die Sojasauce und das Olivenöl hinzu. Auch jetzt nochmal gründlich umrühren.

  8. Jetzt bereitet euch eine Wokpfanne vor und gebt einen Schuss ÖL in die Pfanne. Bratet das Ganze nun in der Pfanne für ca 10 Minuten scharf an, je nachdem wie heiß eure Pfanne wird und bleibt.

    Da wir eine große Gusspfanne genutzt haben, war die Hitzespeicherung natürlich optimal.

  9. Serviert das Teres Major Steak zusammen mit der Pilzpfanne und oder auch Rosmarinkartoffeln zusammen an. Das Steak lässt sich wie auf dem Foto zu sehen sehr gut in kleine Tranchen schneiden.

    Ihr werdet begeistert sein. So zart wie Filet aber gleichzeitig unglaublich aromatisch.

    Probiert es aus. Wir wünschen viel Spaß beim Nachgrillen und guten Appetit.

Honig-Senf Dressing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü