Beef-Ribs aus dem DutchOven

DutchOven, Rind

 

Beef-Ribs aus dem DutchOven

Eine schnelle Zubereitung für leckere Beef-Ribs aus dem DutchOven

Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 2 Stunden 30 Minuten
Arbeitszeit 2 Stunden 50 Minuten
Portionen 3

Zutaten

  • 1,5 kg Beef-Ribs Quer-Rippe
  • 1 Stk Gemüsezwiebel
  • 6 Stk Knoblauchzehen
  • 1 Flasche Rotwein trocken
  • 3 Stk Spitzpaprika
  • 4 EL Beef-Thyme von Axtschlag
  • 1 TL Rinder-Bouillon (250ml)

Zubereitung

  1. Wie immer, legt ihr euch am besten eure Zutaten erstmal bereit.

    Die Zwiebel und die Paprika in Ringe schneiden.

    Knoblauchzehen in kleine Stücke schneiden.

    Die Rinder-Bouillon nach Packungsanweisung anrühren.

  2. Tupft die Beefribs einmal mit einem Küchenpapier ab und entfernt die Silberhaut auf der Knochenseite.

    Danach reibt ihr sie rundherum mit dem Beef-Thyme-Rub ein. Hier könnt ihr ruhig großzügig sein. Viel hilft viel 🙂

  3. Nun könnt ihr schonmal den Grill auf ca 200° vorheizen.

    Den Boden des DutchOven legt ihr mit Zwiebeln und Paprika aus, sodass die Beef-Ribs später nicht auf dem blanken Boden liegen.

  4. Platziert die Beef-Ribs nun oben auf die Zwiebel- und Paprikaringe.

  5. Nun verteilt die restlichen Zwiebelringe, Paprikaringe und Knoblauchstücke rund um die Beef-Ribs herum.

  6. Nun füllt ihr die komplette Flasche Wein und die Rinder-Bouillon in den DutchOven.

    Bei einem 4 Liter DutchOven dürften die Beef-Ribs nun fast bis zum Rand mit Flüssigkeit bedeckt sein.

  7. Nun kommt der DutchOven in die indirekte Zone auf den Grill. 

    Dort lasst ihr ihn für ca 2 1/2 Stunden köcheln.

  8. Nach ca 1 Stunde ist schon einiges an Flüssigkeit verkocht. 

    Dies wird hinterher bei dem enstehenden Sud mit der Paprika und der Zwiebel für eine Geschmacksexplosion sorgen 🙂

  9. Nach ca. 2 1/2 Stunden sind die Beef-Ribs nun fertig. und können serviert werden.

    Wer mag, kann den oberen Teil direkt entfernen. Dies ist nicht jedermanns Geschmack, da dort relativ viel Fett ist.

  10. Dafür ist der Teil an den Rippen umso leckerer und fleischiger 🙂

    Wie ihr auf dem Video unten sehen könnt, lassen sich die Knochen ohne viel Kraft einfach heraus ziehen.

    Ps: Der Paprika-Rotwein-Zwiebel Sud ist ein absolutes Highlight !!!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Schichtfleisch aus dem DutchOven
DutchOven 8Liter Grill&More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü