Flammkuchen vom Grill (Elsässer Art)

Sonstiges

 

Flammkuchen vom Grill (Elsässer Art)

Hier bekommt ihr ein schnelles Rezept für Flammkuchen vom Grill

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Arbeitszeit 25 Minuten
Portionen 2 Personen

Zutaten

Für den Teig

  • 200 g Mehl
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 20 ml Sprudelwaser (je nachdem wie klerig der Teig wird)

Für den Belag (Elsässer Art)

  • 200 g Creme Fraiche
  • 100 g Speckwürfel
  • 2 Stk rote Zwiebeln
  • 1 Bund Schnittlauch

Zubereitung

Teig:

  1. Das Rezept ist sehr überschaubar und schnell zubereitet. Außerdem habt ihr keine Wartezeit, da der Teig ohne Hefe auskommt.

    Bevor ihr mit dem Teig startet, solltet ihr den Pizzastein mittig auf den Grill stellen und bei 250-300°C für mindestens 10 Minuten aufheizen.

  2. Das Mehl vermischt ihr mit dem Salz in einer Schüssel und gebt nach und nach das Wasser dazu. Sollte der Teig zu klebrig werden, einfach etwas Mehl hinzufügen.

    Danach noch das Olivenöl dazugeben und verkneten.

    Der Teig sollte danach ungefähr so aussehen:

    fertiger Teig für Flammkuchen
  3. Danach halbiert ihr den Teig in zwei Teile und verstreut nochmals etwas Mehl auf eurer Arbeitsplatte. Nun rollt ihr den Teig darauf aus, bis er die Größe eures Pizzasteins hat.

    ausgerollter Teig für Flammkuchen
  4. Damit es gleich etwas einfacher wird, streut ihr auch auf den Pizzaschieber schon mal etwas Mehl und legt den Teig darauf ab. Der Flammkuchen wird direkt auf dem Pizzaschieber belegt 😉

    Pizzaschieber mit Mehl für Flammkuchen
  5. Creme Fraiche mit Salz & Pfeffer abschmecken.

    Danach mit einem Löffel auf dem Flammkuchen verteilen

    Creme Fraicheauf dem Flammkuchen verteilen
  6. ... jetzt die Speckwürfel darauf verteilen

    Speckwürfel auf dem Flammkuchen verteilen
  7. und zum Schluss noch die Zwiebelstreifen, fertig:

    Zwiebelstreifen auf dem Flammkuchen verteilen
  8. Durch das Mehl sollte der Flammkuchen nun leicht vom Pizzaschieber rutschen.

    Flammkuchen Elsässer Art auf dem Pizzastein
  9. Den Grill nun für ca. 10 Minuten bei 200-250°C bei geschlossenem Deckel laufen lassen.

    Flammkuchen Elsässer Art auf dem Gasgrill
  10. Jetzt noch den klein geschnittenen Schnittlauch darauf verteilen.

    Danach sollte euer Flammkuchen ungefähr so aussehen:

    fertiger Flammkuchen Elsässer Art
  11. Schön knusprig und sehr lecker 😉

    Viel Spaß beim Nachgrillen.

    Habt ihr das Rezept ausprobiert? Lasst uns gernen einen Kommentar da.

    geschnittener Flammkuchen Elsässer Art

 
 

Djuvec-Reis
Sandwiches vom Grill

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü