Kürbissuppe mit Ingwer und Garnelen

 

Kürbissuppe mit Ingwer und Garnelen

Hier bekommt ihr das Rezept für eine Kürbissuppe mit Ingwer und Garnelen. Zusammen mit gerösteten Kürbiskernen und Baguette.

Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 50 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten

Kürbis Suppe

  • 800 g Hokkaidokürbis
  • 600 g Mohren
  • 500 ml Kokosmilch
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 200 g White Tiger Garnelen
  • 1 Stk Zwiebel
  • ca. 5 cm Ingwer
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer

geröstete Kürbiskerne

  • 1 Handvoll Kürbiskerne ausgelöst aus dem Hokkaidokürbis und von Fruchtfleisch entfernt.
  • 1 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer

Zubereitung

  1. Legt euch wie immer alle Zutaten bereit. So braucht ihr später nicht mehr viel Suchen und zusammenstellen.

    Kürbissuppe mit Ingwer und Garnelen
  2. Schneidet den Kürbis in kleine Würfel.

    Die Möhren werden geschält und in kleine Scheiben geschnitten.

    Die Zwiebel und den Ingwer schneidet ebenfalls in kleine Würfel.

    Dies muss nicht ordnetlich und gleichmaßig sein, da alles später noch püriert wird.

    Kürbissuppe mit Ingwer und Garnelen
  3. Erhitzt die Butter in einem Topf und werft den Kürbis zur Butter.

    Schwenkt den Kürbis einmal durch.

    Kürbissuppe mit Ingwer und Garnelen
  4. Die Möhren können nun auch hinzu in den Topf.

    Kürbissuppe mit Ingwer und Garnelen
  5. Ebenso die Zwiebeln.

    Kürbissuppe mit Ingwer und Garnelen
  6. auch der Ingwer kommt zu dem restlichen Gemüse.

    Kürbissuppe mit Ingwer und Garnelen
  7. Gießt dies nun mit der Gemüsebrühe auf.

    Kürbissuppe mit Ingwer und Garnelen
  8. Lasst es nun aufkochen und rührt während dessen das Gemüse gut um.

    Wenn es kocht stellt die Temperatur etwas runter und lasst das ganz für ca. 20 Minuten köcheln.

    Zwischendurch immer wieder umrühren.

    Kürbissuppe mit Ingwer und Garnelen
  9. In der Zwischenzeit könnt ihr mit den Garnelen weiter machen.

    Wir hatten White Tiger Garnelen, welche schon vorgegart und dann gefroren waren.

    Diese haben wir zuvor auftauen lassen.

    Würzt sie mit Salz, Pfeffer und 2 Teelöffeln Zitronensaft

    Kürbissuppe mit Ingwer und Garnelen
  10. Verteilt dies gut an den Garnelen in dem ihr sie etwas umrührt.

    Lasst nun etwas Butter in einer Pfanne erhitzen und fügt die Garnelen hinzu.

    Lasst sie nun ca. 5 Minuten anbraten. (Ihr könnt das ganze noch ein bisschen schärfer machen indem ihr kurz vor Ende ein paar Chiliflocken hinzufügt und diese nur kurz mit anbratet.)

    Kürbissuppe mit Ingwer und Garnelen
  11. Wenn die Garnelen fertig sind, stellt sie in der warmen Pfanne zur Seite.

    Kürbissuppe mit Ingwer und Garnelen
  12. Nun kann die Kürbissuppe püriert werden.

    Macht dies so lange bis ihr eure gewünschte Konsistenz habt.

    Kürbissuppe mit Ingwer und Garnelen
  13. So sollte es dann aussehen. Die Gemüsestücke sind nun gar nicht mehr zu sehen.

    Kürbissuppe mit Ingwer und Garnelen
  14. Jetzt kommt ein bisschen Sojasauce...

    Kürbissuppe mit Ingwer und Garnelen
  15. ...die 500ml Kokosmilch...

    Kürbissuppe mit Ingwer und Garnelen
  16. ...und der Saft einer halben Zitrone hinzu.

    Kürbissuppe mit Ingwer und Garnelen
  17. Salz und Pfeffer natürlich nicht vergessen.

    Kürbissuppe mit Ingwer und Garnelen
  18. Vermischt das alles nochmal gut miteinander.

    Kürbissuppe mit Ingwer und Garnelen
  19. Voilá, fertig ist eure extrem leckere Kürbissuppe mit Ingwer.

    Die Garnelen können entweder direkt in der Suppe Platz nehmen oder...

    Kürbissuppe mit Ingwer und Garnelen
  20. ...ihr macht euch einen Garnelenspieß daraus und legt ihn, zur Suppe dazu.

    Jeder wie er mag. 🙂

    Wenn ihr jetzt noch auf der Suche nach ein bisschen Pfiff in der Suppe seit, dann fügt wie folgend beschrieben noch einige geröstete Kürbiskerne hinzu.

    Wir wünschen guten Apettit und viel Spaß beim Nachmachen.

    Kürbissuppe mit Ingwer und Garnelen

Geröstete Kürbiskerne. Für den gewissen "crunch" in der Suppe

  1. Legt euch auch hier alle Zutaten bereit. Die Kürbisse haben wir direkt aus dem Fruchtfleisch des Hokkaidokürbis' genuzt.

    Kürbissuppe mit Ingwer und Garnelen
  2. Fügt den Kürbisskernen Ölivenöl hinzu und rührt sie einmal durch, sodass alle Kerne etwas Öl abbekommen haben.

    Kürbissuppe mit Ingwer und Garnelen
  3. Nun kommt Salz...

    Kürbissuppe mit Ingwer und Garnelen
  4. ...und Pfeffer zu den Kernen.

    Und auch jetzt nochmal alles gut durchrühren, dass die Gewürze gleichmäßig verteilt sind.

    Kürbissuppe mit Ingwer und Garnelen
  5. Legt sie nun auf ein Backblech mit Backpapier und breitet sie großzügig aus.

    Kürbissuppe mit Ingwer und Garnelen
  6. Den Ofen heizt ihr auf 200° Ober- und Unterhitze vor. Dort bleiben die Kerne dann für ca. 10-15 Minuten auf der mittleren Schiene.

    Schaut immer wieder zwischendurch mal nach, ob sie schon braun geworden sind.

    Kürbissuppe mit Ingwer und Garnelen
  7. Wenn sie so ausschauen wie auf dem Foto sind sie fertig. Schön kross und können zur Suppe serviert werden.

    Viel Spaß beim Nachmachen 🙂

    Kürbissuppe mit Ingwer und Garnelen

Sandwiches vom Grill
Knoblauchbaguette ganz einfach selbstgemacht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü