Bruschetta

Vor/Nachspeise

Die perfekte Beilage: Bruschetta. Hier erfährst du das Rezept für selbstgemachte Bruschetta.

Bruschetta angerichtet
5 von 1 Bewertung

Bruschetta

Selbstgemachte Bruschetta

Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten
Arbeitszeit 45 Minuten

Zutaten

  • 800 g kleine Tomaten
  • 2 Stck. Scharlotten
  • 10 Stck. frische Basilikumblätter

Gewürze

    Salz / Pfeffer

      Olivenöl

        Zubereitung

        1. Die kleinen Tomaten erst halbieren und den grünen Strunk entfernen

        2. Danach mit dem Daumen oder einem kleinen Löffel das innere der Tomaten entfernen. Dies dient dazu, dass die Bruschetta nicht zu flüssig wird.

          Nun könnt ihr die bereits halbierten Tomaten in kleine Streifen und danach in kleine Würfel schneiden.

          Anschließend schneidet ihr die Scharlotten und eine der beiden Knoblauchzehen ebenfalls in kleine Würfel

          Zubereitung einer Bruschetta
        3. Nun noch die Basilikumblätter klein schneiden und alles zusammen in eine Schüssel legen.

          Jetzt könnt ihr das Olivenöl dazugeben, bis die Konsistenz schön schlotzig ist.

          Salz & Pfeffer darf natürlich nicht fehlen.

        4. Idealerweise lasst ihr das ganze für 1-2 Stunden schön durchziehen.

          Danach kurz abschmecken, ob vllt. noch nachgewürzt werden muss.

          Nahaufnahme Bruschetta
        5. Das Baguette schneidet ihr leicht schräg in ca. 2cm dicke Streifen. Diese dann von beiden Seiten auf den Grill legen und rösten.

        6. Sobald das Baguette fertig ist, nehmt ihr die zweite Knoblauchzehe und reibt das Baguette damit kräftig ein.

        7. Hobby-Griller-Tipp:

          Mit einem kleinen Löffel drückt ihr die Mitte des Baguettes ein und erzeugt dadurch eine kleine Mulde, in der die Tomaten besser liegen bleiben und nicht so schnell herunterfallen können.

        8. Fertig !

          Guten Appetit und viel Spaß beim Nachbauen.

          Bruschetta angerichtet

         

         

        Stockbrot – SÜßE Variante
        Schokoladen-Kirsch Nachtisch

        1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

        • Hallo,
          das ist wirklich ein sehr einfaches und leckeres Rezept – vielen Dank dafür!
          Ich kann es sehr empfehlen !
          Liebe Grüße
          Tina

          Antworten

        Schreibe einen Kommentar

        Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

        Rezept Bewertung




        Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
        Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

        Menü