Dunkelbier-Gulasch aus dem DutchOven

DutchOven, Rind

 

Dunkelbier-Gulasch aus dem DutchOven

Hier bekommt ihr das Rezept für super leckeres und zartes Dunkelbier-Gulasch aus dem DutchOven. Mit diesem Rezept zerfällt das Fleisch richtig faserig und butterzart.

Vorbereitungszeit 35 Minuten
Zubereitungszeit 3 Stunden
Arbeitszeit 3 Stunden 35 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 1,2 kg Rinderbraten (Schmorbraten) aus der Hüfte
  • 800 g Zwiebeln
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 3 Stk große Knoblauchzehen
  • 2 Stk Chillis rot
  • 4 EL Mehl
  • 1 TL Thymian
  • 1 EL Oregano frisch
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer

Zubereitung

  1. Wie immer bei unseren Rezepten, legt ihr euch eure Zutaten erstmal zusammen, damit ihr später alles direkt griffbereit habt.

  2. Parriert euren Rinderbratern ordentlich und schneidet ihn in ca 1-2cm dicke Steaks.

  3. Dann schneidet die Steaks in kleine Mundgerechte Würfel. Ähnlich wie beim Gulasch

  4. Wenn ihr das gemacht habt, legt euch eine Schüssel und Mehl bereit.

  5. Mehliert die Fleischstücke gründlich ein, Dadurch kann später im DutchOven eine schöne Mehlschwitze entstehen.

  6. Stellt eurer fertig vorbereitetes Fleisch erstmal zur Seite.

  7. Nun könnt ihr euren DutchOven auf den Grill stellen. Stellt ihn Mittig und erstmal mit voller Power vom Grill ein, damit ihr richtig scharf anbraten könnt.

  8. Nun werden die Zwiebeln halbiert und dann in Streifen geschnitten. Ebenso werden die Chillischoten und der Knoblauch klein geschnitten.

    Stellt euch alles bereit.

  9. legt euch euer vorbereitetes Fleisch sowie die Ziebeln und die gewürze bereit an den Grill.

  10. Nun bratet das Rindfleisch scharf im Dutchoven mit reichlich Öl an. Nach dem Anbraten würzt das Fleisch noch mit Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver.

  11. Wenn ihr das kompette Fleisch angebraten habt, holt das Fleisch wieder raus und stellt es kurz an die Seite.

  12. Nun kommen die Zwiebeln, die Chilli und der Knoblauch in den DutchOven.

  13. Vermengt alles mit einander und lasst es schön anbraten, bis die Zwiebeln weich und glasig werden

  14. Wenn dies geschehen ist, kommt das Fleisch wieder zurück in den DutchOven. Vermengt wieder alles gut miteinander.

  15. Schüttet die Brühe und die beiden Flaschen Dunkelbier hinzu. Zusätzlich haben wir noch ein Bund frischen Oregano und Thymian hinzugegeben.

  16. Alles gut vermischen. Dann kommt der Deckel auf den DutchOven und regelt den Grill auf ca. 180° ein. So bleibt er jetzt ca .3 Stunden im Grill.

  17. Ca. jede halbe Stunde solltet ihr einmal nach genügend Flüssigkeit schauen, umrühren und ggf. etwas Brühe oder Dunkelbier nachkippen.

  18. Nach 3 Stunden ist die Sauce schon stark eingedickt und das Fleisch löst sich bereits beim Umrühren in seine einzelnen Bestandteile auf.

  19. Nehmt das Fleisch nun aus dem DutchOven und serviert es in einer Schüssel oder gebt es direkt auf die einzelnen Teller.

  20. Wir haben dazu leckere Bandnudeln und einen knackigen Salat gemacht.

    Wir wünschen euch einen guten Appetit und viel Spaß beim Nachgrillen.

 

Burger Impressionen
Cevapcici vom Grill

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü