Schweine-Rahm-Gulasch aus dem DutchOven

DutchOven, Schwein

 

Schweine-Rahm-Gulasch aus dem DutchOven

Hier bekommt ihr das Rezept für ein leckeres Schweine-Rahm-Gulasch aus dem DutchOven

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 45 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 750 g Schweinerücken auch andere Teile des Schweins möglich
  • 150 g Schalotten
  • 100 g kleine Cornichon
  • 250 ml Rinderfond
  • 250 g Schlagsahne
  • 50 g Creme fraiche
  • 3 EL Gewürzgurkensud
  • 2 EL Dijonsenf
  • 1 EL brauner Zucker
  • 2 EL Butterschmalz
  • 1 TL Butter
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer

Zubereitung

  1. Legt euch wie immer die Zutaten schonmal bereit. Den Grill könnt ihr bereits anheizen und den Dutchoven drauf stellen, sodass er schonmal schön heiß wird. (Ohne Deckel)

  2. Die Schalotten werden geschält und geviertelt.

  3. Die Cornichons werden in kleine Stücke geschnitten.

  4. Den Schweinerücken schneidet in mundgerechte Stücke. Wir haben so ca. 2cm x 2cm große Stücke geschnitten.

  5. Euer DutchOven sollte nun aufgeheizt sein. Lasst die Butter im im Dutch schmilzen und gebt die Schalotten hinzu.

  6. Bratet sie so lange an bis sie leicht glasig werden. Jetzt kommt der braune Zucker darüber. (Ihr könnt hier auch etwas Honig nehmen, wenn ihr keinen braunen Zucker habt)

    Verteilt den Zucker gut an den Zwiebeln und lasst alles zusammen anschwitzten.

  7. Lasst es ca. 1min brutzeln.

  8. Nun kommt der Senf hinzu.

  9. Ebenso die Gurkenstücke und den Gerwürzgurkensud.

  10. Gebt nun den Rinderfond in den DutchOven und rührt einmal gut durch.

  11. Die Schlagsahne und das Creme fraiche kommen ebenso nun hinzu. Rührt alles einmal gut durch und lasst es heiß werden.

    Rührt zwischendurch immer wieder mal um.

    Stellt den DutchOven dann in eine etwas kältere Zone, sodass es nicht mehr so stark kocht.

  12. Jetzt wird das Fleisch (am besten auf dem Seitenkocher) schnell in der Pfanne mit Butterschmalz angebraten und mit Salz und Pfeffer gewürzt.

  13. Lasst es rund herum schön anbraten. Dadurch dass es relativ kleine Stücke sind, sind sie auch schnell gar.

  14. Wenn alles angebraten ist, kommen die Schweinewürfel ebenfalls in den DutchOven. Verrührt dann nochmal alles und lasst es kurz aufkochen.

  15. Fertig ist euer Schweine-Rahm-Gulasch aus dem DutchOven 🙂 Wir haben dazu passend, Spätzle und Rotkohl gemacht.

    Eine super Kombination, wie wir finden.

  16. Wir wünschen viel Spaß beim Nachmachen und guten Appetit.

 


 
 

Moinkballs / Baconballs vom Gasgrill
Hackbällchen Toskana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü