Geschnetzeltes aus dem DutchOven

DutchOven, Schwein

 

Geschnetzeltes aus dem DutchOven

Hier erfahrt ihr die Zubereitung von leckerem Geschnetzeltem aus dem DutchOven

Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 45 Minuten
Portionen 6

Zutaten

  • ca. 1,2 kg Schweinerücken
  • 200 g Gewürzgurken
  • 2 Flaschen Dunkelbier
  • 450 g Tomaten
  • 350 g Zwiebeln
  • 300 g Champignons
  • 400 ml Sahne
  • 10 Stk Lorbeerblätter
  • 2 EL Butterschmalz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Salz
  • 2 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1 EL dunkler Saucenbinder
  • 1 TL Chilliflocken Bei Bedarf 🙂

Zubereitung

  1. Wie immer legt ihr euch die Zutaten bereit, damit ihr später nicht noch die Sachen zusammen suchen müsst.

  2. Befreit den Schweinerücken von evtl vorhandenen Sehnen und großen Fettstücken. Schneidet ihn dann anschließend in kleine 1cm große Streifen.

    Die Champignons schneidet ihr in schmale scheiben, die Tomaten in kleine Stücke (Diese verkochen ziemlich, somit ist die Größe nicht so entscheidend), und die Zwiebeln und Gewürzgurken ebenfalls in kleine Stücke.

  3. Das Schweinegeschnetzelte würzt ihr nun mit dem Paprikapulver und etwas Salz und Pfeffer.

  4. In der Zwischenzeit heißt ihr euren Grill auf ca. 200 Grad hoch und lasst den Butterschmalz darin schmelzen.

  5. Wenn der DutchOven richtig heiß geworden ist, kommt das Fleisch in den Dopf und wird rundherum scharf angebraten.

  6. Wenn ihr alles angebraten habt kommen die Zwiebeln und die Champignons hinzu und werden ebenfalls kurz mit angebraten.

  7. Nun kommt das Dunkelbier und die Gurken hinzu. Dies lasst ihr nur kurz aufkochen.

  8. Jetzt kommen alle weiteren Zutaten hinzu. Verrührt alles gut miteinander und lasst es dann bei kleiner Flamme für ca. 30min köcheln.

  9. Nun kann der DutchOven vom Grill. Jetzt solltet ihr das ganze noch ein bisschen mit dunklen Saucenbinder bis zu eurer gewünschten Konsistenz andicken.

  10. Unfassbar, aber das Geschnetzelte au dem DutchOven ist bereits fertig. 🙂

    Wir haben noch einen Teelöffel Chiliflocken mit hinzu gegeben, da wir gerne etwas schärfer essen.

    Dazu gab es leckere Spätzle. Es passen auch Klöse oder Röstis sehr gut dazu.

    Wir wünschen viel Spaß beim Nachgrillen und guten Appetit.

 
 

 

Ein Knuspriges Weißbrot
Käse-Zwiebel-Speck-Brot aus dem DutchOven

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü