Schweinebraten in Käsesauce aus dem DutchOven

DutchOven, Schwein

Hier bekommt ihr das Rezept für leckeren Schweinebraten in Käsesauce aus dem Dutch Oven

Schweinebraten in Käsesauce aus dem DutchOven

Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 2 Stunden 10 Minuten
Arbeitszeit 3 Stunden 30 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • ca. 1 kg Schweinenacken
  • 3 EL Senf mittelscharf
  • 3 EL Biermarinade (Rub) Ankerkraut
  • 300 g Pilze gemischt (gefroren oder frisch)
  • 250 g Sahne
  • 250 g Wasser
  • 200 g Schmelzkäse
  • 2 EL Öl zum Anbraten
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1/2 Bund Petersilie optional

Zubereitung

  1. Zu aller erst bereiten wir die Marinade für den Schweinbraten vor. Hierzu legt euch den Senf und die Gewürzmischung bereit.

    Heißt euren Grill für indirekte Hitze schonmal auf 180 Grad vor.

  2. Gebt 3 EL der Biergewürzmischung in 3 EL Senf.

  3. Vermengt es gut mit einem Löffel.

  4. Den Schweinenacken befreit ihr von evtl. Knochenresten und tupft ihn ab.

  5. Nehmt euch nun einen Silikonpinsel und reibt den Nacken gleichmäßig mit eurer erstellten Marinade ein.

  6. so sollte er dann aussehen.

  7. Legt den Nacken nun in den indirekten Bereich eures Grills. Hier bleibt er mit geschlossenem Deckel für ca. 1,5 Std.

  8. Ca. nach 1 Std im Grill fangen wir mit der Sauce an.

    Wir haben hierzu eine Tüte mit gemischten gefrorenen Pilzen genutzt.

    Natürlich könnt ihr aber auch frische nehmen. 🙂 Wenn ihr frische nehmt, dann schneidet sie in kleine mundgerechte Stücke.

    Legt euch die Zutaten alle bereit.

  9. Stellt euch den DutchOven auf euren Seitenbrenner und lasst ihn ordentlich heiß werden.

  10. Gebt nun einen Schuss Öl in den Dutch Oven.

  11. Bratet die gemischten Pilze von allen Seiten etwas an.

  12. Es ist normal, dass die Pilze nach einer gewissen Zeit ordentlich Wassser verlieren. Dies brauch euch aber nicht weiter zu stören.

    Einfach weiter brutzeln lassen.

  13. Gebt nun die Sahne, das Wasser und den Schmelzkäse hinzu. Auch etwas Salz und Pfeffer gebt ihr nun hinzu.

  14. Verrührt alles gut miteinander.

  15. Der Braten sieht nach ca 1,5 Std ungefähr so aus. Nehmt ihn jetzt vom Grill

  16. Lasst ihn solange ruhen, bis eure Sauce bereit ist.

    Wir haben noch ein bisschen Petersilie aus dem Garten klein geschnitten...

  17. Die Petersilie kommt natürlich ebenfalls in die Sauce und wird einmal untergemischt. Lasst das Ganze ca. 5 Minuten köcheln.

  18. Schneidet in der Zwischenzeit den Braten in ca. 1-2cm dicke Scheiben.

  19. Diese kommen nach den 5 Minuten ebenfalls in den DutchOven und bleiben dort bei geschlossenem Deckel für ca. 30-40 Minuten. Das ganze weiterhin bei 180° indirekte Hitze.

  20. Es sollte die ganze Zeit leicht köcheln im Dutch Oven.

  21. Nach ca.30-40 Minuten ist das Gericht fertig und kann serviert werden.

  22. Wir haben dazu Klöße und Rotkohl serviert.

    Reis passt aber auch sehr gut dazu!

    Es war so unglaublich lecker...

    Wir wünschen guten Appetit und viel Spaß beim Nachgrillen !

Butterzarter Rinderbraten aus dem DutchOven
Chili con Carne aus dem DutchOven

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü