The Big-Fat-One Bacon-Cheeseburger. (Mit Feta gefüllte Burgerpatties)

Rind

 

The Big-Fat-One Bacon-Cheeseburger (mit Feta gefüllte Burgerpatties)

Hier erklären wir die Zubereitung von gefüllten Bürgerpatties

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 25 Minuten
Portionen 2

Zutaten

  • 500 g Rinderhack
  • 2 EL OFA-Rub von Klausgrillt
  • 150 g Fetakäse in Salzlake gereift

Zubereitung

  1. Vermengt das Rinderhack zusammen mit dem OFA-Rub in einer großen Schüssel und knetet es solange bis, das Hackfleisch leichte "Fäden" zieht, dadurch fallen euch später die Patties nicht so schnell auseinander.

    Nun teilt ihr das Hackfleisch in 4 gleich große Teile auf.

  2. Nun formt ihr euch aus zwei Teilen die Formen für den Fetakäse. Am leichtesten und am schönsten geht dies mit der Burgerpresse, wie auf dem Foto zu sehen. 

    Damit habt ihr in einem Arbeitsgang das Pattie gepresst und gleichzeitig ein Mülde erzeugt, in dem der Feta Platz findet.

  3. Nun legt ihr den zerbröselten Fetaläse in die Mulde des Patties. 

    Mit den anderen beiden Teilen formt ihr die "Deckel" für die Patties. Dies geht auch mit der Hand sehr gut. 

    Nun presst ihr beides Stark aufeinander (nur an den Rändern pressen), bis es einen homogenen Übergang zwischen Unterteil und Oberteil gibt.

    Alles zusammen nun auf den vorgeheizten Grill und von beiden Seiten ca. 4 Minuten grillen. 

  4. Nun könnt ihr den Burger nach belieben bestücken. Salat, Bacon, Zwiebeln, Extra Cheddar, Knoblauchsauce....Alles was ihr mögt ist erlaubt 🙂

    Wir wünschen guten Appetit und viel Spaß beim Nachmachen!

 

Das oben verwendete Equipment kannst du hier kaufen:

 
 

T-Bone Steak vom Grill
Beef-Ribs aus dem DutchOven

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü