Chimichurri – ganz schnell und einfach

Chimichurri – Die perfekte Ergänzung zu eurem Steak. Hier bekommt ihr das Rezept dafür.

 

Chimichurri

Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Arbeitszeit 10 Minuten
Portionen 3 Steaks

Zutaten

  • 2 EL TK Pettersilie alternativ, 1 Bund Pertersilie
  • 1 Stk Zwiebel
  • 2 Stk Zehen Knoblauch
  • 1/2 TL Chilliflocken
  • 1 TL Oregano
  • 1 TL Thymian
  • 1/2 TL Pfefferkörner (bunt) alternativ gemahlenen Pfeffer
  • 1 TL grobes Steinsalz alternativ Meersalz (fein)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Zitronensaft

Zubereitung

  1. Legt euch die Zutaten schonmal bereit. Anstatt der TK Petersilie könnt ihr natürlich auch einen Bund frische Petersilie benutzen.

    Genauso geht es mit bereits gemahlenem Pfeffer und feinem Salz, anstatt mit Pfefferkörnern und Steinsalz.

    Wir denken aber, dass durch die frisch gemörserten Pfefferkörner ein noch kräftigerer Geschmack durchkommt.

    Probiert es aus 🙂

    Chimichurri Rezept für euer Steak
  2. Die Zwiebeln werden in möglichst kleine Würfel geschnitten.

    Chimichurri Rezept für euer Steak
  3. Auch der Knoblauch wird ganz fein geschnitten.

    Chimichurri Rezept für euer Steak
  4. Die Pfefferkörner, das Steinsalz, der Thymian, die Chilliflocken und das Oregano kommen nun in einen Mörser.

    Chimichurri Rezept für euer Steak
  5. Hier wird die Mischung nun schön klein gemörsert bis ihr alle Pfefferkörner erwischt habt.

    Chimichurri Rezept für euer Steak
  6. Fügt jetzt den Knoblauch hinzu.

    Chimichurri Rezept für euer Steak
  7. Anschließend kommen auch die Zwiebeln in den Mörser.

    Chimichurri Rezept für euer Steak
  8. Zu guter letzt kommt noch die Petersilie, ein Esslöffel gutes Olivenöl und ein Schuss Zitronensaft hinzu.

    Chimichurri Rezept für euer Steak
  9. Nun mörsert und vermischt alles gut miteinander.

    Beim Zerdrücken der Zwiebeln tritt der Zwiebelsaft aus, welcher sich nach Möglichkeit später komplett in der Masse verteilt hat.

    Chimichurri Rezept für euer Steak
  10. Die Masse sollte eine leicht feste Konsistenz haben, sodass sie später nicht vom Steak herunterlaufen kann, sondern wie ein Topping auf dem Steak verbleibt.

    Füllt das Chimichurri nun in eine kleine Schale oder lasst es im Mörser.

    Chimichurri Rezept für euer Steak
  11. Nun wird das Steak nach eurem belieben angebraten.

    Aber nicht vorher würzen, denn den kräftigen Geschmack bekommt ihr später durch das Chimichurri. 🙂

    Chimichurri Rezept für euer Steak
  12. Verteilt das Chimichurri abschließend mit einem Teelöffel auf euren frisch gegrillten Steaks.

    Wir wüsnchen guten Appetit bei diesem Gaumenschmaus und viel Spaß beim Nachmachen.

    Chimichurri Rezept für euer Steak

Knoblauchsauce
Honig-Senf Dressing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü