Käse-Puten-Tacos

Geflügel

 

Käse-Puten-Tacos

Hier erklären wir euch die Zubereitung von leckeren Käse-Puten-Tacos

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 12 Stk Tacos
  • 600 g Putenfilet
  • 12 Scheiben Goudakäse
  • 2 Stk Paprika (1*rot /1*gelb)
  • 3 Stk Frühlingszwiebeln
  • 10 Stk Cherrytomaten
  • 1 Stk Salatkopf (Eisberg, Kopfsalat, o.Ä.)
  • 1 Stk Salsasauce nach Wahl
  • 5 EL Gewürzmischung nach Wahl
  • 2 EL Senf mittelscharf
  • 2 EL Olivenöl

Zubereitung

  1. Schneidet das Putenfilet in kleine Stückchen, wascht den Salat, schneidet die Paprika in kleine Stücke, halbiert die Cherrytomaten und schneidet die Frühlingszwiebeln in kleine Ringe.

    Nun legt euch die Sachen am besten in kleinen Schüsseln bereit.

  2. Für die Marinade des Fleisches nehmt euch einen tiefen Teller oder eine Schüssel.

    Gebt hier das Olivenöl, den Senf und eure Lieblings-Gewürzmischung hinein.

    Legt euer Fleisch ebenfalls in die Schüssel und vermengt mit den Händen alles gut.

  3. Durch das Einmassieren der Marinade in das Fleisch spart man sich die Wartezeit für das Einziehen, welche die Marinade ansonsten benötigt.

  4. Wenn ihr die Marinade gut einmassiert habt, könnt ihr das Fleisch erstmal zur Seite stellen und euren Grill aufheizen.

  5. Am besten ist es wenn ihr entweder eine Grillpfanne habt, oder ihr benutzt, so wie wir eine Grillplatte aus Guss. Durch den dicken Guss hält sich die Wärme besonders gut und man kann auch größere Mengen hintereinander weg grillen.

  6. Heizt den Grill auf maximale Hitze auf. Bzw. wenn ihr einen großen Grill besitzt könnt ihr auch nur die Brenner unter der Grillplatte voll aufdrehen. die Seitenbrenner dann auf minimale Stufe stellen.

    Diese werden später für die Tacos gebraucht.

  7. In eure Tacoschiffchen, legt ihr jeweils eine Scheibe Goudakäse, wie auf dem Foto zu sehen ist, und stellt diese dann auf das Warmhalterost in eurem Grill.

  8. Schließt dann die Haube des Grills und lasst den Käse schön um die Tacos verlaufen.

  9. Wartet dabei allerdings nicht zu lange, sonst tropft der Käse irgendwann schon runter auf euer Rost. Wir haben die Tacos ca. 1min im Grill gelassen.

  10. Nun könnt ihr das Putenfleisch und die Tacos servieren und nach belieben befüllen.

    Diese Zutaten können natürlich nach belieben variiert werden.

  11. Unser Endergebnis sah dann so aus 🙂

    Wir wünschen viel Spaß beim Nachgrillen und guten Appetit.

Recipe Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Schicht-Cordon-Bleu
Mango-Birnen-Wrap

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü