Pulled-Pork Spaghetti

Schwein

 
 
 
 
 

Pulled-Pork Spaghetti

Hier zeige ich euch, wie ihr eine wunderbar leckere Pulled-Pork Spaghetti zubereitet.

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 25 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 700 g Pulledpork
  • 1 kg Spaghetti
  • 800 g stückige Tomaten
  • 2 Stk Schalotten
  • 4 EL Zuckerrübensirup
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 TL gehackter Knoblauch
  • 2 TL gehackte Chilli
  • 1 EL Senfpulver
  • 1/2 TL Pfeffer gemahlen
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 TL Fleur de Sel

Zubereitung

  1. Alle Zutaten schon mal so gut es geht bereit stellen. (Diese Servierschalen eignen sich besonders gut)

    In einem großen Topf das Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln und die Chili darin andünsten.

    Wenn die Zwiebeln glasig werden, kann der Knoblauch nochmal kurz mit angedünstet werden (nicht zu lange, sonst wird er bitter).

  2. Nun die restlichen Zutaten außer das Pulledpork und die Spaghetti in den Topf geben und zum köcheln bringen.

    Wenn es köchelt, den Seitenkocher auf kleinste Stufe stellen und die ganze Masse ca. 20 min einkochen lassen bis es eine "schlotzige" Konsistenz bekommt.

    In der Zwischenzeit das Wasser für die Spaghetti zum kochen bringen und die Spaghetti nach Packungsanweisung zubereiten. 

    Wenn die gewünschte Konsistenz der Tomatensauce erreicht ist, kann das Pulledpork hinzugefügt werden und nochmal alles für ca. 10 min köcheln lassen.

  3. Sobald die Spaghetti auch fertig sind, kann serviert werden.

    Wir wünschen guten Appetit und viel Spaß beim Nachmachen!

 
 
 
 

Dreierlei Sparerips vom Gasgrill (1-2-1 Methode)
Baconbomb mit Fetafüllung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü